Firmengeschichte

Firmengebäude
Firmengebäude

In 30 Jahren von 16 m² auf 650 m² Verkaufsfläche

 

November 1985

Als junges Ehepaar, Katrin Queck 20 Jahre alt und Volker Queck 25 Jahre alt, wagten wir den Schritt in die Selbstständigkeit.

In unserem kleinen Häuschen entstand auf 16m² eine kleine Werkstatt, dort wurden in mühevoller Handwerksarbeit die ersten Polstergarnituren hergestellt. Damals waren die schönen Stücke vom Polstermeister sehr begehrt und so füllten sich die Auftragsbücher schnell.

Als Deutschland sich mit rasanter Geschwindigkeit auf die Wiedervereinigung zu bewegte und man eine Polstergarnitur aus dem Versandhaus in wenigen Tagen beziehen konnte, brach für uns eine Welt zusammen.

Es musste irgendwie weiter gehen, aufgeben kam nicht in Frage und so stand unser Entschluss schnell fest, die ersten Korbmöbel vom Schwarzwald in das Erzgebirge zu holen und zu verkaufen. Der improvisierte, aber ständig wachsende Verkauf in einem Container brachte ein kleines Startkapital für die eigentliche Firma, nämlich den Gardinen- und Bodenfachmarkt.

 

März 1992

Jede erwirtschaftete Mark wurde wieder investiert und so folgte 1992 endlich der Umzug in ein ca. 200m² großes Ladengeschäft. Ein 16 – Stunden – Tag war keine Seltenheit, doch unser Einsatz wurde belohnt. Bis heute geben uns zufriedene Kunden und neue Aufträge durch Weiterempfehlung den nötigen Mut und Elan zum weitermachen. Der Umgang mit netten und dankbaren Kunden als auch die hohe Einsatzbereitschaft unseres gesamten starken Teams baut immer wieder auf.

 

Im Laufe der Zeit bauten wir unser Ladengeschäft auf ca. 650m² Verkaufsfläche und weitere 1000m² Lagerfläche aus.

Es war nicht immer einfach und wir blicken mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück. Doch auf die vergangenen nunmehr 33 Jahre können wir stolz sein.

 

Hier erfahren Sie

aktuelles aus unserem

Gardinen- und Bodenfachmarkt: 

 

Handgefertigt und EinzigartiG

 

jedes Stück

 - ein Unikat -

 

 

Weihnachtliche Gardinen und Tischdecken mit Plauener Spitze

 

TOP 10 

 

EDELSTAHL-CLICKBODEN

wurde für den Sächsi­schen Innova­ti­ons­preis 2019 nominiert